Informationsportal der NBB
Meta-Navigation
 
Die NÜRNBERGER bietet Firmen und Verbänden eine bedarfsorientierte und neutrale Beratung im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge. Dazu bündeln sich unsere Kompetenzen in unabhängigen Beratungs- und Betreuungsfirmen zu allen Themen der betrieblichen Altersvorsorge.

Auf einen Blick

NBB

Geänderte Gesetze und neue Produkte stellen jede Firma vor Herausforderungen. Verlassen Sie sich deshalb auf einen Partner, der Ihnen vieles abnehmen kann: Die NÜRNBERGER Beratungs- und Betreuungsgesellschaft für betriebliche Altersversorgung und Personaldienstleistungen mbH (NBB).
 
Unsere Mitarbeiter entwickeln für Sie firmenspezifische Lösungen, richten neue Versorgungswerke ein, überarbeiten, modernisieren, passen bestehende Versorgungswerke an und verwalten komplette Versorgungseinrichtungen.
 
Die NÜRNBERGER zählt seit Jahren zu den Top-Anbietern in der betrieblichen Altersversorgung (bAV). Bei der Verleihung der AssCompact-bAV-Awards 2018 unterstrich die NÜRNBERGER einmal mehr ihre Ausnahmestellung im bAV-Markt und erhielt Top- Auszeichnungen.
 
Unterstützungskasse 2. Platz

NÜRNBERGER Pensionskasse AG

Die NÜRNBERGER Pensionskasse ist eine rechtlich selbständige Versorgungseinrichtung. Sie gewährt Leistungen an Arbeitnehmer und ihre Hinterbliebenen.
 
Neben der arbeitgeberfinanzierten Pensionskasse bieten wir auch die Pensionskasse durch Entgeltumwandlung (deferred compensation) an. Damit kann jeder Kunde seine betriebliche Altersversorgung auch über diesen Durchführungsweg gestalten. Mit der Direktversicherung, der Pensionszusage, der Unterstützungskasse und dem Pensionsfonds gibt es bei der NÜRNBERGER alle vom Gesetzgeber zugelassenen Varianten.

NÜRNBERGER Pensionsfonds AG

Am 25. Oktober 2004 hat die NÜRNBERGER Pensionsfonds AG (NPF AG) von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht die Genehmigung zum Geschäftsbetrieb erhalten. Die NÜRNBERGER ist damit eine von wenigen Gesellschaften in Deutschland, die im Bereich der betrieblichen Altersversorgung alle fünf möglichen Durchführungsformen (Direktversicherung, Unterstützungskasse, Pensionskasse, Pensionsfonds und Direktzusage) anbietet.
 
Ein Pensionsfonds erbringt im Wege des Kapitaldeckungsverfahrens Altersvorsorgeleistungen für einen oder mehrere Arbeitgeber zugunsten von Arbeitnehmern. Finanziert werden Pensionsfonds durch Beiträge des Arbeitgebers. Die Beschäftigten haben die Möglichkeit, sich daran durch Entgeltumwandlung zu beteiligen. Beim Pensionsfonds bestehen erweiterte Kapitalanlagemöglichkeiten (höherer Aktienanteil). Ferner ist es möglich, flexible Beiträge zu zahlen. Erzielt die Anlage Gewinne, profitiert der Beschäftigte, indem er im Ruhestand höhere Leistungen erhält. Auch können die Beschäftigten die Riester-Förderung in Anspruch nehmen.

Im Detail

Impressum

NBB

NÜRNBERGER Beratungs- und Betreuungsgesellschaft für betriebliche Altersversorgung und Personaldienstleistungen mbH
 
Geschäftsführer: Kerstin Ainhauser, Daniel Pazanin
 
Sitz und Registergericht Nürnberg HRB 20540
 
Deutsche Bank AG Nürnberg BLZ: 760 700 12, Konto: 00201822 00, BIC: DEUTDEMM760, IBAN: DE07 7607 0012 0020 1822 00

NÜRNBERGER Pensionskasse AG

NÜRNBERGER Pensionskasse AG
 
Aufsichtsrat: Harald Rosenberger (Vorsitzender)
 
Vorstand: Dr. Hans-Ulrich Geck, Dr. Sebastian Madeja, Daniel Pazanin
 
Sitz und Registergericht Nürnberg HRB 20540
 
Deutsche Bank AG Nürnberg BLZ: 760 700 12, Konto: 00201822 00, BIC: DEUTDEMM760, IBAN: DE07 7607 0012 0020 1822 00

NÜRNBERGER Pensionsfonds AG

NÜRNBERGER Pensionsfonds AG
 
Aufsichtsrat: Harald Rosenberger (Vorsitzender)
 
Vorstand: Dr. Hans-Ulrich Geck, Dr. Sebastian Madeja, Daniel Pazanin
 
Sitz und Registergericht Nürnberg HRB 18824
 
Deutsche Bank AG Nürnberg BLZ: 760 700 12, Konto: 00203232 00, BIC: DEUTDEMM760, IBAN: DE63 7607 0012 0020 3232 00